Latest posts

First Page  |  «  |  1  ...  5278  |  5279  |  5280  |  5281  |  5282  ...  5311  |  »  |  Last Search found 53101 matches:


Reg_Jackson

25, male

Posts: 185

Re: [Savage Worlds] Gruppe für "Necessary Evil" gesucht

from Reg_Jackson on 08/01/2013 08:03 PM

Mal sehen. Zumindest vom Style wird es zumindest etwas in die Richtung gehen

Auf meinem YouTube Kanal gibt es Brickfilme, Vlogs und Kurzfilme:
RippinRegJackson

Reply

MindOfTheMa...

24, male

Posts: 62

Re: Charaktere - Idee, Ausbau, Hintergründe

from MindOfTheMadHatter on 08/01/2013 07:26 PM

Bei mir ist es oft so, dass mir der Hintergrund des Spiels Material für meinen Charakter gibt.
Ein Beispiel: In 'Opus Anima' gibt es einen radikalen Zweig der Hauptreligion 'Corona Homini', die den Menschen als höchste Instanz sehen und andere Rassen niedriger einstufen. Außerdem gibt es in diesem Spiel ein Ständesystem und Götter, von denen 'normale' Menschen gar nichts wissen. Daraus haben ich mir einen Charakter geformt, der einem hohem Stand angehört (Protegus, steht unter Adel) eine elitäre, aber strenge Erziehung genoss und allgemein wenig Glück im Leben hatte. Weil er einen Sündenbock braucht und die Schuld nicht bei sich selbst oder seinen Eltern suchen möchte - sie haben es doch gut gemeint - projeziert er seine Wut auf Vertreter anderer Rassen und driftet dadurch in diesen radikalen Religionszweig ab und sieht sich, als Mensch, als Mitglied der vollkommensten Spezies auf der Welt, bis er in seinem Sarg wieder zum Leben erwacht. Als Grabräuber seine Ruhestätte plündern wollen, ersteht er wieder auf und erkennt, als er in eine Pfütze blickt, dass er tot ist. Das wirft dann sein ganzes Weltbild durcheinander, da nur Götter dafür verantwortlich sein können, deren Existenz er jedoch immer verneinte.
Für mich spielt sich das super und das war ein guter Ausgangspunkt für die Charakterentwicklung. Hier habe ich ihn mal nur kurz umrissen, für das Spiel habe ich ihn - natürlich neben dem beschreiben auf dem Charakterbogen - zeichnerisch skizziert und auch etwas mehr als eine Seite (relativ) detailierte Biographie für ihn geschrieben und dann habe ich nochmal ein Blatt mit ein paar extra Notizen. (Grobübersicht: Verwandte, frührerer Wohnort, etc) Ist noch keine richtige Mappe, aber es sind schon 5 Zettel, die ich in einem Hefter habe.
Wie meine Vorposter aber schon sagten, kann man sich genauso gut von allen anderen (Film, Fernsehen, Bücher, Bilder) inspirieren lassen, denn, wie immer im Rollenspiel, gilt: "Gut geklaut ist besser als schlecht ausgedacht"

signatur.png

Reply

ChosenPariah
Deleted user

Re: Charaktere - Idee, Ausbau, Hintergründe

from ChosenPariah on 08/01/2013 07:22 PM

Bei mir kommt es immer bei dem System an, was es gibt und wie viele Möglichkeiten es gibt.

Ich habe als Beispiel bei meiner ersten Pathfinder Runde überlegt, einen Hexenmeister zu spielen und wollte halt nicht so diesen 0815 Hexenmeister. Ich habe dann ein bisschen geschaut bei den Blutlinien und den Prestigeklassen und als ich dann bei den Prestigeklassen geschaut habe, wurde mir klar was ich erst wirklich spielen will. Einen Drachenjünger mit Flügeln, Klauen und knalll grünen Augen. Ich war halt sofort von diesem Artwork gefesselt, wie sonst nie und seit dem spiele ich gerne Hexenmeister mit Drachen Blutlinie, weil das einfach mir am meistens Spaß macht.

Ich habe erst viele ausgemaxte Charaktere gespielt, weil unsere beiden SL bei Pathfinder immer nach Adventure Paths gingen und diese manchmal extrem harte Monster hatten, wo man als "RP Char" nie im Leben Chance hatte. Aber jetzt kommt es mir mehr auf den Charakter als auf die Werte an, die ein Charakter für seine Klasse hat.

Sonst gebe ich schon meinen Vorgängern recht. Wenn ich mir ein neues Konzept ausdenke, überlege ich mir erstmal, ok wie soll der Charakter aussehe, was für Stärken/Schwächen hat er und dann lass ich meinen chaotischen Gedanken freien lauf und so kommt eins nach dem anderen. Meistens kommen mir die "Grundstruktur" aus irgendwelchen Filmen oder auch Comic/Büchern.
Ob es nun ein Drachenjünger ist, der nichts mehr will, als nur mehr und mehr wie einer seinen Ahnen zu sein oder ein Worgenreiter, der im Hohen Norden einfach nur um sein überleben kämpft.

Der Hintergrund bei meinen Charakteren ist immer gut ein bis zwei Seiten lang. Ich schreibe dort woher er stammt, was er schon alles erlebt hat in seinen Leben, ob er Bekannte oder Freunde hat, und was ihn jetzt genau dort hinführt.
Wenn ich aber wenig Zeit habe, dann lasse ich mein Charakter Konzept grob im Kopf und schreibe mir nur als kleine Notiz 5 oder 6 kurze Sachen auf, die wirklich wichtig sind und ich nicht vergessen sollte.

Reply

Glgnfz

46, male

Posts: 510

Re: Labyrinth Lord - Herr der Labyrinthe

from Glgnfz on 08/01/2013 06:47 PM

Äh, ja. Ich habe davon schonmal gehört.


Biete doch mal in der Hangout-Abteilung ne Runde an - du bist doch jung, dynamisch und technisch gut ausgestattet.

Reply

Tarin

96, male

Posts: 72

Labyrinth Lord - Herr der Labyrinthe

from Tarin on 08/01/2013 06:33 PM

Gibt es hier Spieler für das "Rollenspiel mit Eiern" (inoffizieller Untertitel der deutschen Version)?

Ich kann mich nach einer Anfangsphase, in der ich mit dem System ziemlich fremdelte, nicht mehr davon abhalten, es als mein Lieblingssystem zu bezeichnen.

- schnell

- einfach zu erlernende und stabil stehende Regeln

- klassischer kann Fantasy RPG nicht werden

- zugegeben, man muss sich an ein paar Eigenheiten gewöhnen. Das meinte ich mit der "Fremdelphase". Aber das geht vorbei. Und dann macht LL genau das, was es soll und rockt dabei :)

- es gibt eine Menge Abenteuer auf der Verlagshomepage zum freien Download, so um die 30 müssten es sein. Zu finden bei den Downloads im Verlagsprogramm von Mantikore KLICK HIER

 

Das deutsche GRW

Also: Anyone? :)

Reply

FrankVoigt

45, male

Posts: 534

Re: Charaktere - Idee, Ausbau, Hintergründe

from FrankVoigt on 08/01/2013 06:26 PM

Bei mir sind es ganz oft Bilder. Ich surfe oft stundenlang bei DA und lasse mich inspirieren. Wer ist die Person, welche Charakterklasse, wie kam sie an den Punkt an dem sie jetzt ist... all diese Fragen kommen dann in meinen Kopf und bilden dann nach und nach einen Rollenspiel Charakter.

Natürlich lasse ich mich auch gerne von Charakteren aus Filmen, Serien, Computerspielen und Comicbüchern inspirieren. Oftmals übernehme ich bestimmte Konzepte (z.B. "Selbstloser, nobler Anführer ála Captain America") oder Charaktereigenschaften (z.B. die Tendenz in unangemessenen Situationen Witze zu reißen wie Toni Dinozzo) und erschaffe eine Art Amalgan.

Aber um die Wahrheit zu sagen, oftmals "entstehen" die Persönlichkeiten meiner Charaktere erst vollkommen im Spiel, vor allem in Reaktion auf die Charaktere der anderen Spieler. Da lerne ich meinen Charakter dann erst richtig kennen. Und nach ein paar Sessions ist man dann viel sicherer darin, ihn/sie zu spielen.

Mein Youtube Channel

Ich lebe in meiner eigenen kleinen Welt. Aber das ist okay - Man kennt mich dort.

Entropy isn't what it used to be

Reply

FrankVoigt

45, male

Posts: 534

Re: [Savage Worlds] Gruppe für "Necessary Evil" gesucht

from FrankVoigt on 08/01/2013 06:16 PM

Muss ja nicht Mal Magier sein. Psioniker mit mystischem/Schattendimension Hintergrund reicht ja völlig aus.

Mein Youtube Channel

Ich lebe in meiner eigenen kleinen Welt. Aber das ist okay - Man kennt mich dort.

Entropy isn't what it used to be

Reply Edited on 08/01/2013 06:16 PM.

SirPadras

44, male

Posts: 750

Re: [Savage Worlds] Gruppe für "Necessary Evil" gesucht

from SirPadras on 08/01/2013 03:19 PM

Sehr sehr cool!
Wenn Reg möchte, könnte er natürlich auch noch auf Magier umschwenken 

Rules are important, they help control the fun

nerdvana.eu

Reply

FrankVoigt

45, male

Posts: 534

Re: [Savage Worlds] Gruppe für "Necessary Evil" gesucht

from FrankVoigt on 08/01/2013 03:11 PM

Reg, ich hab den hier auf DA gesehen und sofort an dich gedacht. Wohl wegen dem Zylinder... ;)
Eher das Schattenmeister- als das PSImeister Konzept, aber trotzdem gut.

Mein Youtube Channel

Ich lebe in meiner eigenen kleinen Welt. Aber das ist okay - Man kennt mich dort.

Entropy isn't what it used to be

Reply

Lars_de_Grey

41, male

Posts: 103

Re: CONTACT - Sie sind unter uns!

from Lars_de_Grey on 08/01/2013 02:59 PM

Videoalarm
Weil bewegte Bilder immer besser sind, um Leute für etwas zu begeistern!

Reply Edited on 08/01/2013 03:02 PM.
First Page  |  «  |  1  ...  5278  |  5279  |  5280  |  5281  |  5282  ...  5311  |  »  |  Last

« Back to previous page