[05.09.2019] #FdT Wo oder wie seht ihr die Zukunft des Rollenspiels?

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


koali
Admin

40, male

Posts: 3489

[05.09.2019] #FdT Wo oder wie seht ihr die Zukunft des Rollenspiels?

from koali on 09/05/2019 12:36 PM

Basierend auf dem Artikel auf nandurion: Wo seht ihr die Zukunft des Rollenspiels?

https://rezensionen.nandurion.de/2019/09/05/kaempfst-du-noch-oder-spielst-du-schon-von-der-zukunft-des-rollenspiels/


Kolali_auf_Youtube1.jpg

Reply Edited on 09/05/2019 12:36 PM.

Mind-Shard

40, male

Posts: 9

Re: [05.09.2019] #FdT Wo oder wie seht ihr die Zukunft des Rollenspiels?

from Mind-Shard on 09/05/2019 01:47 PM

Ich persönlich sehe die Zukunft des Rollenspiels immer noch am Spieltisch.

Die Tasache, dass heutzutage Teamspeak, Discord, Online-Foren, Softwareunterstützung etc. existieren, hat dennoch die Rollenspielläden mit ihren Spieltischen, die Cons mit ihren Schnupperrunden, die Würfelindustrie, die gedruckten Bücher und die durchgezockten Wochenenden im Keller oder der Gartenlaube nicht aussterben lassen.

So lange es Veteranen des Pen&Paper Rollenspiels gibt, die nach der Einstiegsdroge PC-Adventure, Onlinerollenspielrunde oder Blog die nächsten Generationen an die Hand nehmen und ihnen echte Würfel zum Werfen von Proben in die Finger drücken, dazu Snacks und Cola reichen, wird die klassische Rollenspielrunde am Tisch wohl nie aussterben. Dazu steckt zu viel liebe in den bereits Praktizierenden, denke ich :)

Durch die im ersten Absatz genannten Medien wird aber die Basis der Spielenden nach und nach immer weiter verbreitert werden, es werden soziale Komfortzonen überwunden und man kommt des Hobbys wegen mit Leuten in Kontakt, die man so wohl nie angesprochen oder kennen gelernt hätte.

In Zeiten den Onlinehandels ergänzen Onlineaktivitäten ein bisschen die wegbrechenden kleinen Spieleläden, wo man früher zusammenkam um sich auszutauschen oder überhaupt erst über den Weg zu laufen.

Aber am Ende wird uns wohl das geräuscht fallender Würfel nie ganz verloren gehen. Weil auch Gamer einen Selbsterhaltungstrieb haben, den sie auf ihr Spiel übertragen.

Reply

« Back to forum