Search for posts by beru2691

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  24  |  »  |  Last Search found 235 matches:


beru2691

50, male

Posts: 293

Re: Dortmund - aus ME/RT wird HORT

from beru2691 on 07/06/2022 08:06 AM

28 Besucher beim 1. Treff am 24.6. WOW. War ne coole Sache.

Der nächste findet am kommenden Freitag ab 19 Uhr Rundenplanung für den 8.7.2022

 

- Mecki Hewletthamster --> Vaesen in englisch (Nordic-Horror)
- Jonas Göbel --> Pathfinder 1 (Fantasy)
- Gregor Pasek --> DnD englisch (Fantasy)
- Julian Künkel --> TROIKA! (SciFi-Fantasy nicht so bierernst)
-- Eustachius Fantastykus --> DSA1 (Fantasy,)
- Thornton Jörns --> ...und sein Ordner des Unheils (div. Horror-Game wie z.B. Cthulhu, Unknown Armies etc. Wird spontan mit den Spielern entschieden)
- Johannes Nierth --> Warhammer 40K - Freihändler (Dark SciFi)

Als BackUp:
- Dennis Schmelter --> Kids on Bikes deutsch/englisch
Kurzrunde

Hass kann man nicht mit Hass bekämpfen, Hass kann man nur mit Liebe bekämpfen!
Mein Kanal auf YouTube

Reply

beru2691

50, male

Posts: 293

Re: Dortmund - aus ME/RT wird HORT

from beru2691 on 06/01/2022 09:44 PM

Hi SebMichel,
schön von Dir zu lesen. Wäre schön wenn es bei Dir und Deiner Tochter tatsächlich klappt.

 

Ja, ohne den Train of Hope Dortmund e.V. hätte es keinen Neustart gegeben, nachdem wir unsere alte Heimstatt aufgeben mussten. Es ist schon fast eine Ironie, dass wir ausgerechnet bei einem Verein für Flüchtlingshilfe unsere neue Heimat gefunden haben. Aber das war so herrlich unkompliziert und ohne lange Verhandlungen. Kurzes Gespräch und Rahmenbedingungen abstecken und schon war die Sache durch. Es hat vielleicht auch ein wenig geholfen, dass die 1. Vorsitzende irgendwann einmal mit DAS in Berührung kam und ihr das Thema nicht ganz fremd war und selbst gerne vielleicht das eine ohne andere Mal mitspielen möchte ;-?

Die Rundenplanung für den 24.06. steht schon fest. Folgende Runden werden Stand jetzt angeboten (Änderungen sind möglich)

- Falte of Darum (Plantest vor Veröffentlichung)
- Dungeon World oder Monster of the Week
- Call of Cthulhu
- WH 40K Schattenjäger
- Die schwarze Katze

Voraussichtlich Mitte Oktober findet der "1. HORT XL" statt (früher ME/RT wovon es insgesamt 8 gab). Wie früher auch Samstags mit 2 Zeitblöcken. Näheres dazu aber sobald das final feststeht.

Hass kann man nicht mit Hass bekämpfen, Hass kann man nur mit Liebe bekämpfen!
Mein Kanal auf YouTube

Reply Edited on 06/02/2022 12:59 PM.

beru2691

50, male

Posts: 293

Re: Dortmund - aus ME/RT wird HORT

from beru2691 on 05/16/2022 12:27 PM

Dein Einwand mit Coraona kann ich nachvollziehen, deshalb hzaben wir die letzten 2 JAhre auch nicht allzuviel unternommen. Würde mich aber sehr freuen, Dich und Diene Familie mal wieder zu sehen. Ich freue mich aber auch über viele andere Leute, die zu unskommen möchten. Zu Deinen Fragen:

Uiuiui Fragen über Fragen, da fragst Du ausgerechnet den kinderlosen Nichtmehrautofahrer 😉


Ich versuche mal meine Beobachtungen, Erfahrungen und mein bescheidenes örtliches Wissen durch Google-Wissen zu ergänzen.

Unsere Location in der Münsterstraße befindet sich unweit der Leopoldstraße (wichtige Nord-Süd-Verbindung im nördlichen Innenstadtbereich von Dortmund, welche auch Teil der B54 ist)

Kinderbetreuung/Spiel- und Freizeitmöglichkeiten:
- Wir selbst bieten keine gesonderte Kinderbetreuung an
- um die Ecke in Richtung Leioikdstraße (westlich) ist ein kleiner Grünbereich mit dem Spielplatz Leopoldstraße
- auf der gegenüberliegenden Seite der Leopoldstraße befindet sich ein Eingang zum Dietrich-Keuning- Park in dem sich auch die U-Bahn-Station Leopoldstraße befindet
Hier gibt es:
o diverse Spiel- und Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche und Kinder z.B. Skatepark, Basketballplatz etc.
o Spielplatz Mallinckrodtstraße (aktuell scheinbar geschlossen)
o Nordbad (25 m Sportbecken, Sprungbecken, wärmeres Planschbecken für Nichtschwimmer und einer Flachwasserzone – der Eintritt ist recht günstig und das Bad ist sauber

Parken:
- In unmittelbarer Nähe zwischen Leopoldstraße und Münsterstraße gibt es einen öffentlichen und kostenfreien Parkplatz.
o Vorteil: um die Ecke
o Nachteil Dieser ist stark frequentiert und hat den Nachteil, dass man tagsüber nur 2 Stunden parken darf. Ab 18 Uhr ist das nicht mehr so
o ca. 1 Gehminute entfernt
- Gegenüber auf der anderen Seite der Leopoldstraße befindet sich ein Parkhaus (DOPARK Tiefgarage BZ Nord (Dietrich Keuning Haus)).
o Vorteil: nah bei unserer Location,
o Vorteil, verhältnismäßig günstig
o Nachteil: nur bis kurz nach 22 Uhr geöffnet
o ca 3 Gehminuten entfernt
- Parkhaus Cinestar (zwischen Hauptbahnhof und Leopoldstraße)
o Vorteil, hat am Wochenende bis ca. 2 Uhr morgens geöffnet
o Nachteil, ist lt. Kundenrezension wohl recht eng gebaut und etwas teurer
o ca. 5 Gehinuten von unserer Location entfern
Meine Empfehlung wäre, wer nicht unbedingt in die Innenstadt mit dem Auto möchte
- Park & Ride vom Bahnhof Dortmund-Mengede (in der Nähe unserer alten Location) zum Hauptbahnhof Dortmund, von da zu Fuß (ca. 10 Gehminuten)
o RE3/RB32 - fahren im Wechsel alle 30 Minuten
 6 Minuten Fahrzeit
o S2 - fahren im Wechsel alle 30 Minuten
 Ca, 16 Minuten Fahrzeit
o Buslinie 475 - fährt alle 30 Minuten
 Ca, 25 Minuten Fahrzeit

E-Lade-Stationen (ich habe kein Plan was Ihr sonst zur Technik wissen wollt oder müsst- „ISch ´abe gar kein E-Auto")
- Innerhalb des Wallrings wohl einige Säulen, fielen mir bisher kaum auf, sind auch nur vereinzelt und meines Erachtens nach dann auch meist belegt, wen mir das auffällt
- Schützenstr. 2, in der Nähe des „U" - EnBW Ladestation
o Ca. 15-20 Minuten Fußweg aus südwestlicher Richtung kommend
- Industriegebiet Hafen, 2 Ladestationen (RWE und Comfortcharge
o Ca. 20-25 Gehminuten aus westlicher Richtung kommend
o oder U-Bahnstation Hafen (Zugang über die Brücke) und mit der U47 2 Stationen bis zur Leopoldstraße fahren
- Kaufland Bornstraße
o Ca. 15-20 Gehminuten aus nordöstlicher Richtung kommend

Zu unserer Locaton:
Diese befindet sich beim Train of Hope Dortmund e.V. über einem KIK (separater Eingang rechts neben dem Haupteingang) im 1. Stock. Aufzug vorhanden
- barrierefrei für gehbehinderte
- behindertengerechte Toilette
- 2 größere Räume für je 2-3 Spielrunden
- 1 kleinerer Raum (Spielzimmer für ältere Kinder/Jugendliche) für 1 Runde
- Flurbereich mit Tischen für 1 Runde
- Küche in der auch eine Runde stattfinden könnte, wenn es kuscheliger wird
Es können also bis zu 9 Spielrunden parallel stattfinden.

Die Münsterstraße selbst ist eine kleine Einkaufsstraße mit diversen kulinarischen Anbietern und Geschäften und ein Lebensmitteldiscounter

Bei Fragen könnte Ihr mir auch gerne eine PN senden

Hass kann man nicht mit Hass bekämpfen, Hass kann man nur mit Liebe bekämpfen!
Mein Kanal auf YouTube

Reply Edited on 05/16/2022 12:45 PM.

beru2691

50, male

Posts: 293

Re: Dortmund - aus ME/RT wird HORT

from beru2691 on 05/13/2022 12:33 PM

Unser erster Termin finde am Freitag 24.06.2022 ab 19 Uhr statt. Vielleicht findet ja die eine oder der andere den Weg zu uns.

2 Spielrunden stehen schon fest

- Fate of Umdaar (Playtest vor Veröffentlichung)- eine eigene auf Trubofate basierende Fantasywelt im Stilmix von John Carter of Mars, Flash Gordon, He-Man, She-Ra

- je nach Interesse Dungeon World oder Monster of the Week

weitere folgen demnächst

Hass kann man nicht mit Hass bekämpfen, Hass kann man nur mit Liebe bekämpfen!
Mein Kanal auf YouTube

Reply

beru2691

50, male

Posts: 293

Dortmund - aus ME/RT wird HORT

from beru2691 on 05/13/2022 12:23 PM

LOGO__BAnne_HP.jpg

Hallo Freunde des gepflegten PnP-Rollenspiels,

nach über zwei Jahren Corona-Zwangspause und dem kurzfristigen Aus zum Ende letzten/Anfang diesen Jahres von ME/RT (light) im städtischem Begegnungszentrum Dortmund-Mengede (aufgrund organisatorischen Veränderungen durch die Stadt Dortmund für die Nutzung der Räume) gibt es tolle Neuigkeiten! Wir haben ein neues Zuhause!

Am 23.02.2022 gab es auf Initiative und unter Vermittlung von Sebastian Lippmann ein Gespräch mit Frau Fatma Karacakurtoglu. Frau Karacakurtoglu ist die 1. Vorsitzende des Vereins Train of Hope Dortmund e.V.. In einem herzlich-offenen und konstruktiven Gespräch konnten wir unser Angebot und Konzept vorstellen und die Unterstützung des Vereins gewinnen. Wir können künftig als Teil des Vereins unser Angebot einbringen und unser Konzept 1:1 übernehmen, sowie die Räumlichkeiten nutzen. Diese sind von der Größe in etwa vergleichbar mit denen, wie wir sie bisher im Städt. Begegnungszentrum hatten. Dank eines Aufzugs und einer behindertengerecht eingerichteten Toilette sind die Räume auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen nutzbar. Was uns besonders freut ist, dass wir mit unserem Angebot auch zum interkulturellen Austausch beitragen.
Durch die Partnerschaft mit dem Train of Hope Dortmund e.V. und den Umzug in dessen Räume konnten wir die Erreichbarkeit verbessern, da unser Angebot nun zentraler liegt. Die Räumlichkeiten befinden sich ca. 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof Dortmund entfernt in der Münsterstr. 54 (über KIK im 1. Stock). Weitere U-Bahn-Stationen befinden sich wenige Gehminuten in unterschiedlichen Richtungen.

In den letzten Wochen haben wir unseren Namen angepasst und uns in „HORT - Hope´s Rollenspieltreff" umbenannt. Jamil Alyou erstellte in dieser Zeti ein neues Logo sowie eine neue Web-Seite. Die Termine für 2022 wurden inzwischen auch festgelegt. Wie bisher unter ME/RT light versuchen wir zweimal monatlich (jeweils am 2. Und 4- Freitag -Änderungen und Abweichungen vorbehalten) ab 19 Uhr Spielrunden anzubieten. Im weiteren Verlauf ist es angedacht auch wieder unsere Ganztagsveranstaltungen anzubieten, die es bisher unter dem Namen „ME/RT" zweimal jährlich gab. Der neue Name hierfür lautet „HORT XL". Hier steht aktuell noch kein Termin fest. Wir denken aber darüber nach, hierfür im Herbst 2022 einen Termin anzubieten.

Eine Übersicht zu unserer Terminen, zur Anfahrt und zur Kontaktaufnahme, sowie Links zu unserer Facebook- und WhatsApp-Gruppe findet Ihr unter unserer neuen Web-Präsenz https://trainofhope-do.de/angebote/hort.
Für unsere Termine suchen wir noch Verstärkung für unser Spielleiterteam und freuen uns über Rückmeldungen von Euch, wenn Ihr unser Angebot mit Spielrunden bereichern möchtet. Egal ob ihr Spielrunden eher regelmäßiger oder unregelmäßig/einmalig anbieten möchtet. Kommt bitte auf uns zu, damit wir dies koordinieren können.

Der Train of Hope Dortmund e.V. wurde 2015 im Rahmen der damaligen Flüchtlingskrise gegründet und die Arbeit wurde inzwischen vielfach ausgezeichnet und mit Preisen gewürdigt. Wer mehr über den Verein und dessen Arbeit herausfinden möchte, kann hierzu unter https://trainofhope-do.de/ mehr erfahren. Ein Blick lohnt sich, da dieser Verein sehr breit und divers aufgestellt ist mit tollen Angeboten im Bereich Integration, Kultur, Bildung, soziale Interaktion und Sportangeboten. Wir freuen, uns Teil dieses sehr bunten Angebots zu sein

Liebe Grüße
Bernd-Rudi aka „Beru" Emter
HORT - Hope´s Rollenspieltreff

P.S.: Zu unserer Facebookgruppe gehts hier.

Hass kann man nicht mit Hass bekämpfen, Hass kann man nur mit Liebe bekämpfen!
Mein Kanal auf YouTube

Reply Edited on 05/13/2022 12:25 PM.

beru2691

50, male

Posts: 293

Re: [DORTMUND] 8. ME/RT - Mengeder Rollenspieltag am 07.03.2020

from beru2691 on 03/09/2020 12:56 PM

Der 8. ME/RT ist vorüber und mit 35 Besuchern war dieser wieder ordentlich Besuchern. Nur einer Krankheitswelle und div. anderen Verpflichtungen war es zu verdanken, dass wir unser bisheriges Topergebnis mit 40 Besuchern nicht übertroffen haben.  Neben etlichen Stammbesuchern waren auch wieder einige Neue mit dabei. Vom Pol kamen unter anderem Caco und völlig spontan und für mich überraschend DRex87 und Thava "Irgendwie kommt Ihr mir bekannt vor" . Dies hat mich sehr gefreut. Die weiteste Anfahrt hatten DaObaWAAAGHBoss (nähe Hamburg) und Thava (Kaiserslautern). 

Inzwischen haben insgesamt ca. 240-250 unsere 8 ME/RTßs besucht, welche für ca. 50 Besucher pro Veranstaltung ausgelegt smd, ohne dass es zu ungemütlich wird. 

Der nächste Termin steht bereits fest oder wie Sepp Herberger sagen würde "Nach dem ME/RT ist vor dem ME/RT!"

Der 9. ME/RT findet am 12.9. statt. Einlass ist wie immer gegen 11 Uhr, Beginn der Runden ab 12 Uhr.

Infos Unter: https://mengede-spielt.jimdofree.com/mengeder-rollenspieltag/
Facebookveranstaltung: https://www.facebook.com/events/1579087342243297/

Für alle denen es zu lange dauert und die aus der näheren Umgebung stammen oder denen der Weg nach Dortmund nicht zu weit ist:
Wir haben sein Juni 2019 nun auch einen regelmäßig stattfindenden Rollenspieltreff, den "ME/RT light", der ein-zweimal im Monat stattfindet. Termine findest Du unter https://mengede-spielt.jimdo.com/termine/. Für ME/RT light haben wir auch eine FB-Infogruppe. Dieser kannst Du über den Link https://www.facebook.com/groups/1401990209950026/ beitreten, um mehr Informationen zu erhalten.

Hass kann man nicht mit Hass bekämpfen, Hass kann man nur mit Liebe bekämpfen!
Mein Kanal auf YouTube

Reply

beru2691

50, male

Posts: 293

Re: [DORTMUND] 8. ME/RT - Mengeder Rollenspieltag am 07.03.2020

from beru2691 on 03/05/2020 02:49 PM

Nur noch 2 Tage!  Mögen die Spiele beginnen!

Hass kann man nicht mit Hass bekämpfen, Hass kann man nur mit Liebe bekämpfen!
Mein Kanal auf YouTube

Reply

beru2691

50, male

Posts: 293

Re: [DORTMUND] 8. ME/RT - Mengeder Rollenspieltag am 07.03.2020

from beru2691 on 02/09/2020 02:39 PM

Premiere beim 8. ME/RT!

 

Beim kommenden ME/RT haben wir zum ersten mal ein Double-Feature. Thorsten Dürholt und Pascal Dick präsentieren ein 2 teiliges Abenteuer, welches sich über beide Zeitblöcke gespielt wird. Teil 1 wird von Thorsten geleitet und Teil 2 von Pascal.

Hier die Beschreibung der beiden:

Nachricht: Wenn John Carpenter und John Hughes zusammen für Warner Brothers einen Cartoon entwickelt hätten wäre dabei "Teenagers from Outer Space" entstanden.

Holiday Special Event (Part I):

The Pre- Homecoming Massacre.

Das Erntedank-Fest steht in der Shermer Highschool in Shermer, Illinois in den Startlöchern. Allerdings gibt es mit dem jährlichem Erntedankumzug, dem Footballspiel gegen die Verhasste Newtown Highschool und dem Erntedankfestball (eines der wichtigsten sozialen Anlässe des Jahres) eine Menge Vorbereitungsbedarf. wen dann noch die Hälfte der Schülerschaft Austauschschüler aus dem ganzem Universum sind, was kann da schon schiefgehen...

Holiday Special Event (Part II):

The Homecoming Desaster

Das Erntedank-Fest hat in Shermer, Illinois, begonnen.
Nach einem unglaublichen Spiel gegen die Newtown Nukes steht er nun endlich an. Der Thanksgiving-Highschool Ball an, das Event für die Highschool-Schüler in Shermer!
Dates wurden gefunden, Peinlichkeiten er- und überlebt - jetzt kann der spaßige Teil beginnen, wären da nicht die Austauschschüler aus dem restlichen Universum, denen man im Stress auch noch erklären muss, dass man sein Date nach dem Ball nicht fressen oder mit der Geschlechtsumwandelkanone zurechtwandeln darf...

Hass kann man nicht mit Hass bekämpfen, Hass kann man nur mit Liebe bekämpfen!
Mein Kanal auf YouTube

Reply

beru2691

50, male

Posts: 293

Re: [DORTMUND] 8. ME/RT - Mengeder Rollenspieltag am 07.03.2020

from beru2691 on 02/02/2020 05:06 PM

Nur noch knapp 5 Wochen bis zum nächsten ME/RT. Die Rundenplanung geht ins Feintunig und wir bieten wieder eiin bungtes Paket an unterschiedlichsten Systemen.

Spielrunden Stand 11.02.2020:

Block 1 ab 12 Uhr:
- Lucas Beierbach „DaObaWAAAGHBoss": Savage Worlds mit einem Urban-Fantasy-Western-Setting
- Felix Bormann „Caco": Mutant Jahr null
- Eustachius Fantastykus: DSA 1
- Jörg Njoerch Schlusen: Shadowrun 5
- Markus Schattenmagier: WH 40K Deathwatch oder Freihändler
- Thornton Jörns: Private Eye (Mystery-Setting)
- Oliver Kersting: Seelenfänger (FATE)
- Thorsten Dürholt: Teenagers from outer Space (TFOS) Teil 1

Block 2 ab 18 Uhr:
- Philip Beierbach „Reg_Jackson": Monster of the Week
- Andreas Meiter: Vampire die Maskerade
- Thornton Jörns: Unknown Armies (Horror-Rollenspiel)
- Eustachius Fantastykusus: DSA 1
- Jörg Njoerch Schlusen: noch offen vermutlich ein Indie-Rollenspiel (New Hong Kong Story, Feng Shui oder Barbarians of Lemuria)
- Pascal Dick: Teenagers from outer Space (TFOS) Teil 2

Die Vorplanung für die Spielrunden ist abgeschlossen. Spontanrunden sind in begrenztem Maße möglich, je nach Nachfrage Angebot.

Hass kann man nicht mit Hass bekämpfen, Hass kann man nur mit Liebe bekämpfen!
Mein Kanal auf YouTube

Reply Edited on 02/11/2020 06:51 PM.

beru2691

50, male

Posts: 293

[DORTMUND] 8. ME/RT - Mengeder Rollenspieltag am 07.03.2020

from beru2691 on 02/02/2020 04:50 PM

Der letzte ME/RT ist schon eine Weile her und Du sehnst Dich danach alte Bekannte endlich mal wieder in der „realen Welct" zu treffen oder neue Bekanntschaften zu schließen und in gemütlicher Atmosphäre zu quatschen und dem Hobby Pen&Paper zu fröhnen? So frohlocke! Das Warten hat bald ein Ende - der 8. ME/Rt steht an!


WO: Städt. Begegnungszentrum, Bürenstr. 1, 44359 Dortmund-Mengede
Wann: Samstag 07.03.2020 Einlass ab 11 Uhr - Beginn der Runden ab ca. 12 Uhr.

Wir planen mit 2 Zeitblöcken – Block 1: von 12 - 18 Uhr und Block 2: von 18 - 00 Uhr, wobei das nur grobe Zeitangaben sind, die bei den einzelnen Runden variieren können. Wie bei Rollenspielveranstaltungen üblich, wird es am Veranstaltungstag einen Aushang für die Spielrunden geben, in dem sich die Teilnehmer eintragen bzw. anmelden. Dies erfolgt am Tag der Veranstaltung vor Ort. Eine vorherige Reservierung der Spieler für die Runden ist nicht vorgesehen.

Die Rundenplanung hat im Hintergrund bereits gestartet und wie immer suchen und freuen wir uns über Spielleiter für alle möglichen Systeme und Settings. Hier wäre eine kurze Info an mich schön, damit ich ein wenig vorausplanen kann.

Der Eintritt ist für alle kostenfrei.

Wenn ihr noch Fragen habt, dann kontaktiert mich einfach über die Homepage, Facebook /Messenger „Bernd-Rudi Emter" oder hier per PN. Skype wäre natürlich auch möglich. Profilname: Beru2601RPG

Homepage: https://mengede-spielt.jimdo.com/mengeder-rollenspieltag/
Faeebook : https://www.facebook.com/events/1311867045646456/

Terminvorankündigung:
Der 9. ME/RT findet am 12.09.2020 statt.

P.S.: Für dienenigen unter Euch, die aus der nähe von Dortmund kommen bzw. denen der Weg nicht zu weit ist. Seit letztem Jahr haben wir einen regelmäßgien Rollenbpieltreff geschaffen. Dieser nennt sich ME/RT light und findet ein-zweimal monatlich Freitags Abends statt. Nähere Info´s findet Ihr in unserer Facebook-Gruppe oder wenn Ihr mich anschreibt

Hass kann man nicht mit Hass bekämpfen, Hass kann man nur mit Liebe bekämpfen!
Mein Kanal auf YouTube

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  24  |  »  |  Last

« Back to previous page