Hilfegesuch: Inspiration für Fantasy

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Gladius

20, male

Posts: 15

Hilfegesuch: Inspiration für Fantasy

from Gladius on 07/26/2020 09:15 PM

Moin Moin liebe Nerdpoler

 

Schon seit vielen Jahren (den Großteil meines Lebens) liebe ich es, mir eigene Fantasy Welten auszudenken, Geschichten zu erfinden oder auch PnP Abenteuer zu planen. Doch leider bin ich in den letzten Monaten zunehmend frustrierter dabei gewesen, da mein früher so verlässlicher Quell der Fantasie zunehmend ausgetrocknet ist.
Auf der Suche nach der Ursache ist mir bewusst geworden, dass so ziemlich alles was man an Fantasie besitzt, sich aus dem Speist, was man wo anders gesehen, gehört oder gelesen hat. Vor allem ist mir aber bewusst geworden, dass ich diesen Vorrat an Geschichten und Bildern schon sehr lange nicht mehr aufgefüllt habe und es daher eigentlich nicht verwundern sollte, dass sich meine „Fantasie" in zunehmend festgefahrenen Bahnen bewegt.
Das muss geändert werden.

Mein Hilfegesuch:
Ich will also meine Kreativität und Fantasie wieder anregen, indem ich sie mit neuer „Nahrung" füttere. Jedoch will ich dazu nicht einfach einen großen Haufen „gewöhnlicher" Fabtasyliteratur lesen (alla Hobbit, Name des Windes, Eragon, die Zwerge...(nicht abwertend gemeint)), sondern mich lieber in etwas ungewöhnlicher Geschichten einfühlen, die mir einen neuen und/oder ungewöhnlicheren Blick auf Fantasy im weiten Sinne bieten.
Beispiele währen sowas wie;
-alte Märchen aus aller Welt
-Geschichten aus dem arabischen und asiatischen Kulturraum
-Griechische Heldengeschichten
-Alte „Fantasy" Romane
-aber auch neuere Romane, sofern sie eine sehr eigenen Blick auf dieses Genre werfen.

Leider sind das alles aber größtenteils nun mal noch fremde Welten für mich und ich bin mir sicher, dass es hier im Forum die eine oder andere Person gibt, die sich hier besser auskennt.
Wenn jemand also zufälligerweise eine Geschichte, Roman, Erzählung o.ä. kennt, welche möglicherweise meine Fantasie wieder beflügeln und mir zu neuen Ideen verhelfen könnte, wäre ich sehr dankbar für eine Empfehlung.

Gruß
Gladius

Reply

DerMannDerS...

20, male

Posts: 163

Re: Hilfegesuch: Inspiration für Fantasy

from DerMannDerSeineMutterWar on 07/26/2020 10:38 PM

Moin Gladius.

ich kann dir da persönlich, vor allem den Zotique und den Hyperborea Zyklus, von Clark Ashton Smith empfehlen. Das ist eine sehr andere Fantasy als man sie heutzutage kennt und weit weg von aller Standartfantasy. 
Es handelt sich dabei um eine Ansammlung von Kurzgeschichten, die jeweils sehr gute Plots für kurze Abenteuer, aber auch für längere Passagen bieten. 

Außerdem kann ich allgemein alles was man zu japanischen Märchen an Büchern findet empfehlen, da auch diese Konfrontation mit fremder Fantasy sehr interessant sein kann.

Wenn du Lust hast schreib mich im übrigen gerne mal an. Ich habe einen riesigen Haufen von Themen Büchern und ähnlichem in der Richtung, da ich die von Tolkin inspierierte Fantasy als ein wenig langweilig empfinde und überhaupt nicht mehr lese. Ich finde per Discord VC kann man über so etwas entspannter reden. 

Mit freundlichen Grüßen

DerMannDerSeineMutterWar

Reply Edited on 07/26/2020 10:41 PM.

Honehe
Admin

33, male

Posts: 328

Re: Hilfegesuch: Inspiration für Fantasy

from Honehe on 07/27/2020 05:35 PM

Hallo Gladius,
das ist eine gute Frage. Damit wird das hier auch ein Thread zu den ungewöhlicheren Fantasywelten. Dann schlage ich mal was vor:

Icarceron von Catherine Fisher: Ist mal was ganz anderes. Will auch gar nichts dazu sagen, weil es einen interessanten Plottwist hat.
Clan der Otori von Lian Haern: Asiatisches Fantasysetting. Sehr politisch.
Legende von Shikanoko von Lian Hearn: Erzählt die Vorgeschichte zu Clan der Otori. Ich habe es selbst nicht gelesen, aber Jamaerah war sehr begeistert.
Terry Prattchets Scheibenweltromane oder Walter Moers Zamonienromane für die humorvolle Seite des Fantasy.
Die Feenjägerin von Elizabeth May: Steampunkiges Urban Fantasy.

So werde ich übrigens ausgesprochen. Komisch, aber wahr.

Besucht doch auch unseren YouTube-Kanal

Reply

Gladius

20, male

Posts: 15

Re: Hilfegesuch: Inspiration für Fantasy

from Gladius on 07/29/2020 06:53 AM

Danke für die Vorschläge DerMannDerSeineMutterWar und Honehe.

Die Kurzgeschichten von Clark Ashton Smith werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen.
Für den Moment habe ich aber bemerkt, dass ich (fragt mich nicht warum) die gesamte Hörbuchreihe über die Otori, praktisch ungehört, bei mir im Regal stehen habe. Daher werde ich mich an die, und japanische Märchen, mal als erstes ranmachen.
Alles andere steht aber natürlich auch schon auf meinem Merkzettel.

 

Wenn ihr andere Nerdpoler auch noch eigene Empfehlungen habt, dann gerne reinschreiben. Ich denke eine Liste von Inspirationsquellen kann auch für später vorbei kommende spannend sein und auch ich werde hier regelmäßig vorbei kommen und nach weiteren Ideen suchen (Oder selbst hinzufügen, wenn ich über etwas Interessantes stolpere.)

Reply

Jamaerah
Admin

32, female

Posts: 72

Re: Hilfegesuch: Inspiration für Fantasy

from Jamaerah on 07/29/2020 08:20 PM

Hallo Gladius

Ich kann dir noch herzlich die Reihe von Kai Meyer - Die Seiten der Welt empfehlen. Die Geschichte ist am ehsten im Urban Fantasie anzusiedeln, zeitlich vielleicht Anfang/Mitte des 20 Jhd.. Thematisch geht es buchstäblich um die Magie der Bücher, der Worte und die Welten, die zwischen den Seiten schlummern.

Viel Spaß beim Entdecken neuer Geschichten!

Das Universum besteht nicht aus Atomen. Sondern aus Geschichten!

Reply

« Back to forum